Imagevideo Costa Blanca

Veröffentlicht am
Auch wenn es immer wieder ruhig wird um unsere Pläne, heißt das nicht, dass wir davon abkommen - im Gegenteil! Meistens, wenn es ruhig wird heißt das, dass wir umso mehr am Planen und Arbeiten sind. In den letzten Wochen beschäftigte ich mich im Zuge meiner Weiterbildung mit dem Thema "Visuelle Kommunikation". Was dabei raus kam, seht ihr hier.

Im ersten Teil des vergangenen Kurses ging es vor allem um die Erstellung einer App. Leider kann ich dazu noch kein Ergebnis präsentieren, aber immerhin ist der Weg bereitet für die unglaublich schöne und vor allem irrsinnig notwendige "Rock-Hostel-Urlaubs-App"! Seid gespannt und freut euch darauf! Ihr werdet danach nicht mehr wissen, wie ihr davor ohne diese App leben konntet.

Im zweiten Teil des Kurses beschäftigten wir uns mit Videoschnitt und Videobearbeitung. Ein wunderbares Thema - ja, eine wunderbare neue Welt, die sich mir damit erschlossen hat. Und als Projektarbeite habe ich mir die Aufgabe gestellt, endlich ein wirklich gelungenes Imagefilmchen für die Costa Blanca zu erstellen. Und ihr habt nun die unglaubliche Ehre dieses Video hier sehen zu dürfen! Schnallt euch an, dreht die Lautstärke hoch und genießt das Meisterwerk!

2 Gedanken zu „Imagevideo Costa Blanca

  1. Hallo, ihr habt hier ein sehr interessantes Projekt laufen. Es scheint eine Mischung zwischen seriöse Gründung, Ausstieg, Auswandern und Abenteuerlust. Die Gegend Costa Blanca jedenfalls ist wunderbar. Ganz viel Glück und Erfolg wünsche ich euch. Schön, wenn ihr weiter berichtet.
    Darf ich fragen wo ihr den Videokurs absolviert habt? Das Video gefällt mir.
    Lieben Dank für eine Antwort.
    Grüße, Oli

    1. Hallo Oli! Schön, dass dir mein Video gefällt. Gelernt hab ich das bei http://www.wildner.de. Im Kurs ging es einerseits um App-Entwicklung und andererseits um Videoschnitt und After-Effects. Entstanden ist das Video mit den Programmen „Adobe Premiere“ und „Adobe AfterEffects“.

      Ja, wir sind in großer Vorfreude gepaart mit ein wenig Aufregung wegen unserem „großen Schritt“, den wir kommenden April machen wollen. Wir träumen seit vier Jahren und planen „seriös“ seit etwa ein-einhalb Jahren. Seit einiger Zeit frischen wir unsere Spanisch-Kenntnisse am Instituto Cervantes auf und der Business-Plan für die Bank ist quasi fertig.

      Schön, dass du dich für uns interessierst! Wenn du magst, melde dich doch für unseren Newsletter an. Wir planen 4 bis 6 Newsletter pro Jahr zu verschicken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.